5 Kommentare

  1. hallo,
    diese weste gefällt mir ja mal richtig gut.
    ist das möglich, daß ich eine genauere beschreibung haben könnt? anzahl der maschen etc.
    liebe grüße
    sigrid

  2. hallo sigrid,

    die weste ist ganz einfach gerade gestrickt ohne zu- und abnahmen. die anzahl der maschen richtet sich nach der körperfülle ;o))
    ich habe zuerst das linke Vorderteil gestrickt – hinreihe rechts, rückreihe rechts, maschen auf der nadel belassen, dann das rechte vorderteil genauso. dann wird für das rückenteil über die volle breite beider vorderteile weiter gestrickt und nach der gewünschten länge abgekettet. zum schluss die seiten bis auf die armausschnitte zusammennähen. Einfacher geht’s nicht.

  3. Hallo!

    Genaue Maschenanzahl war dein letzter Kommentar aber nicht.Wäre nett,wenn du eine genauere Anleitung,auch betreffs der Armausschnitt(Abnahmen) schreiben würdest.

    Danke

    Rodie52

  4. @Rodie52

    was nützt es dir, wenn ich z.B. schreiben würde: ich habe 40 Maschen angeschlagen (ich weiß es einfach nicht mehr)…du wüsstest weder etwas über die Garnstärke (selbstgesponnen), die Nädelstärke oder die Breite der Weste…ich fürchte, du kommst um eine Maschenprobe nicht herum, bei der du ermittelst, wie viele Maschen du auf 10cm Breite benötigst und diese Anzahl dann auf die Weite, die deine Weste haben soll, umrechnest…und was die Abnahme für die Armausschnitte betrifft, solltest du vielleicht noch einmal über diese Zeile nachdenken: „die weste ist ganz einfach gerade gestrickt ohne zu- und abnahmen“

  5. hi du

    die weste find ich irre schön…so ähnlich mag ich die ponchos welche ich mir jetz einfach mal aus m bauch raus stricke …. was ich eigentlich sagen wollt– ich finds abgefahren wie du beschreibst…wolle an den weidenzäunen gesammelt…gewaschen…gesponnen…gestrickt!! herrlich !!! ich träum von meiner weide mit schafen und dass ich schon spinnen kann… so einfach kanns sein wenn ma bissl zeit und lust aufbringt….ganz ohne geld……….irre schön!!
    danke

Schreibe eine Antwort zu ela Antwort abbrechen