für mein neues Strickfilz-Projekt….

…musste diese Weste „ihr Leben lassen“:


Ich hatte sie vor vielen Jahren aus handgesponnener Wolle, die ich mit pflanzlichen Farben gefärbt hatte, gestrickt …. und sie nie getragen

Jetzt wird sie einer neuen Verwendung zugeführt:
Als Anregung dient mir diese Anleitung, da ich die gestrickte Tasche jedoch später in der Waschmaschine filzen (und damit schrumpfen) werde, muss ich ich Maße natürlich um einiges vergrößern. Ich gestehe: ich habe KEINE Filzprobe gemacht, so wie man es eigentlich machen sollte, hoffe jedoch, dass die Tasche auch so „über den Daumen gepeilt“ ein Erfolg wird …..


ich stricke mit Nadelstärke Nr.10 durchgängig mit doppeltem Faden, wobei der eine Faden immer die gleiche Farbe behält, der andere in unregelmäßigen Abständen die Farbe wechselt.


Das erste Viertel der Tasche ist fertig und hat schon eine ganze Menge Wolle „verschlungen“

Kommentar verfassen