ausgekocht ….

….. sind die Pflanzen nun und über Nacht konnte alles schön abkühlen. Ich habe den Inhalt des Färbetopfes durch eine Windel gefiltert und die Pflanzenreste auf den Kompost gegeben.


Die Farbbrühe hat eine schöne rotbraune Farbe … was ja noch nicht bedeutet, dass die Wolle die Farbe auch gut aufnimmt …
Im Augenblick schwimmen 3 Stränge Wolle in der Brühe: 2 Stränge, mit Kaltbeize vorgebeizt und ein Strang mit Eisenvorbeize.

Kommentar verfassen