Sonnenauge – 2.Teil

Nach der überraschenden Färbung mit den Blütenblättern des Sonnenauges habe ich mir dann die Blütenböden (Körbchen ?) vorgenommen. Nach dem Auskochen hatte der Farbsud eine schöne orange-gelbe Farbe.

blogIMG_1695

Ich habe den Sud dann zusammen mit dem Pflanzenmaterial über Nacht stehen gelassen, weil ich gehofft hatte, der Farbton würde sich noch vertiefen. Am nächsten Morgen musste ich jedoch feststellen, dass die Farbe umgeschlagen war und sich in ein Grün-Braun verwandelt hatte, dass die Wolle „nur“ braun-beige einfärbte

Hier kommen die gesamten Ergebnisse des Experiments „Sonnenauge“:

blogIMG_1713
von links nach rechts: (alle auf Alaun-Kaltbeize)
(1) Blütenblätter
(2) 2.Zug
(3) Blütenkörbchen
(4) beide Farbflotten zusammen

Ein Kommentar

Schreibe eine Antwort zu margit Antwort abbrechen