Tip Toe Thru‘ The Tulips ….

wer sich diesen Song von Tiny Tim aus der Rubrik Silly Songs antun will, kann HIER klickennicht schön … aber schön schräg … und jetzt werdet ihr euch fragen, was das soll, nicht wahr? Aaaaaaalso: nachdem ich neulich erfolgreich mit Osterglocken gefärbt hatte, drängte sich mir die Frage auf: warum soll das, was mit Osterglocken geklappt hat, nicht auch mit Tulpen funktionieren? …. richtig: ich hatte noch ein paar getrocknete Tulpenblütenblätter (nicht zu fassen, was sich in diesem Haus alles verbirgt ;o) ), die ich auch sofort mit heißem Wasser übergossen und – nachdem fest stand, dass die Blüten Farbe abgeben – anschließend ausgekocht habe …

Das Färbeergebnis sieht so aus:

v.l.n.r.
ungefärbter Vergleichsstrang
ohne Vorbeize
auf Kaltbeize AL
ebenfalls auf Kaltbeize AL, entwickelt im Wasserbad mit einem „wönzigen Schlock“ Eisenwasser

Übrigens: Jana hat in ihrem Blog ausführlich beschrieben, wie man Eisenwasser herstellt … das Verfahren klappt auch mit Kupfermünzen:

Kommentar verfassen