Zufall oder Zauberei?

nein, ich verrate noch nichts … bevor ich in die Details gehe, würde ich gerne von euch wissen: was meint ihr, mit welcher Pflanze ich diese Farben erzielt habe?

es sind 2 kleine Stränge Sockenwolle, mit Alaun vorgebeizt, jeweils einzeln nacheinander im Farbsud gefärbt … die Blätter im Hintergrund haben nichts mit der Färbung zu tun …

6 Kommentare

  1. … bei mir wurde die Wolle mit den Resten vom Hollerbeerensaft machen genau so.
    Aber warscheinlich hast du etwas ganz anderes genommen ;o)

    LG, sommergarten

  2. ???? Schön, wenn Holler bei meinen Versuchen so eine schöne Farbe ergeben hätte …. Bei mir war es eher die Brombeere, die diesen Ton traf ….

    Vielleicht war es die Schlehe, oder hattest du noch rote Trauben übrig?
    Oder hast du evtl. eine japanische Purpurwurzel ergattert ….?
    Vielleicht warst du auch im Wald und bist bei den Pilzen fündig geworden? Oder „nur“ auf den Äckern und hast Blaukrautblätter nachgeerntet …..
    Aber ich schließe mich Sommergarten an und sage …. gaaaanz was anderes ….

    LG
    Ute

Schreibe eine Antwort zu Seifenliebe Antwort abbrechen