Sonnenfarben

bevor ich wieder zwischen all meinen Sonnen- Färbegläsern verschwinde schnell ein kleiner Überblick über die bisherigen Ergebnisse:

100% Merino, jeweils ca. 25g

Solar Dyeing ist so wunderbar unkompliziert und macht soviel Spaß … ich kann gar nicht damit aufhören …
Wie ihr seht, ist alles schon brav mit Banderolen versehen für den Kunsthandwerkermarkt im Husumer Speicher am 13.7./1.8.2010
Sollte sich jemand an dem betreffenden Wochenende in Nordfriesland aufhalten: ich habe meinen Stand in der oberen Etage und würde mich über einen Besuch freuen …

11 Kommentare

  1. Oh Mann! Ich bin ganz sprachlos! Diese Farben! Du triggerst mein „habenwollen“ ganz gewaltig und ich bin schon froh, sooo weit weg zu wohnen, sonst wäre ich sehr versucht, den Stand leer zu kaufen! Du hast wirklich eine tolle Arbeit geleistet!
    Liebe Grüße
    Vroni

  2. Ich glaub’s nicht! Echt, alles „solar-gedeyed“? Ein Traum, ein Augenschmaus, diese Farben!
    Viele liebe Grüße
    von Ingrid

  3. die farbreihe sieht echt gut aus – ich wuenschte, ich haette auch mal genug sonne, um den ofen auszulassen – ich hab wohl zu lange gewartet -jetzt kann ich bloss noch regendyeing machen:))

  4. Wunderschöne Färbungen, liebe Kirsten. Und alle solargefärbt?
    Ich bin schwer beeindruckt. Viel Erfolg in Husum! Schade, dass ich nicht in der Nähe wohne.
    LG
    Sabine

  5. Ich bin begeistert, und habe auch schon mein erstes Glas mit Sonnenblumenblüten und Wolle in der Sonne stehen..Deine Färbeversuche sind hochinteressant!
    Liebe Grüße
    Gabi

  6. Wow – was für schöne Farben. Da wird man ja direkt in Versuchung geführt es selbst zu versuchen. Wie hast du das helle blau hinbekommen oder das hübsche Babyrosa?

    LG
    Moepi

Schreibe eine Antwort zu Gabi Antwort abbrechen