die zwei Seiten des Waid

während der Waid bei diesen beiden Sockenwollsträngen für den altrosa-farbenen Bereich verantwortlich ist
hat er bei diesen Strängen jeweils den hellblauen Anteil gefärbt:

Eine Pflanze – zwei verschiedene Farben … das liegt an unterschiedlichen Färbeverfahren:
um das altrosa zu erhalten, wurden die Blätter ausgekocht, für das blau habe ich das hier beschriebene Reduktionsverfahren angewendet.

4 Kommentare

  1. Hallo Kirsten, jetzt habe ich meinen Kommentar grade bei einer Julifärbung hinterlassen, da ich vom shop aus dort gelandet bin 😉
    Also noch mal: Herzlichen Glückwunsch zum shop!
    LG
    Sabine

  2. Hallo Kirsten,

    was braucht den Waid für Wachstumsbedingungen ? Vielleicht kann ich ja doch welchen in den Garten säen und Samen bei dir kaufen….jetzt hast du mich wirklich neugierig gemacht mit deinen Bildern ;o)

    Liebe Grüße Nane

Schreibe eine Antwort zu Nane Antwort abbrechen