wenn schon kein strahlend blauer Himmel ….

… dann doch wenigstens ein strahlend blaues Tuch – gehäkelt aus Merino- Lacegarn, das ich mit Indigo gefärbt habe.

Bild

Maße: längste Seite: 155cm, Höhe: 65cm
Nadelstärke. 3,5
Verbrauch: 90g
Muster (kostenpflichtig): Forest Reflections Shawl
ich habe dem Muster noch einen Rüschenrand hinzugefügt, weil mir das Tuch ohne einen Abschluss nicht gefiel:
Bild

 

5 Kommentare

    • ja, du hast Recht, Bettina, in letzter Zeit hat die Häkelnadel die Stricknadeln etwas verdrängt – obwohl ich Häkeln früher einfach nur spießig fand ;o)

  1. naja, aber wir werden ja alle aelter:) nein, im ernst, ich finde die projekte heute auch einfach pfiffiger. oder vielleicht meine ich das nur, weil ich ja auch aelter (spiessiger?) geworden bin? jedenfalls nehme ich auch immer oefter die haekelnadel in die hand…

  2. Hallo,
    bin bei der intensiven Suche nach allem was es übers Pfalenzenfärben gibt über deine Seite gestolpert und bin begeistert über deine Ideen und was du daraus alles machst.
    Ich werde deinen Blogg weiterhin verfolgen 😉
    lg aus Oberösterreich
    Claudia

Schreibe eine Antwort zu Claudia Antwort abbrechen